Zertifizierung

Die DeGIR bietet seit 2010 Zertifizierungen an. Die strukturierte Qualifizierung interventioneller Radiologen und Neuroradiologen ist das Ziel des Modul- und Stufenkonzeptes.

DeGIR/DGNR-Modul- und Stufenkonzeptes

Es ermöglicht den Erwerb von persönlichen Qualifizierungsnachweisen, die Kenntnisse und Fertigkeiten im gesamten Spektrum der Interventionellen Radiologie/Neuroradiologie oder in Teilbereichen (Modulen) bestätigen. Fortbildungskurse, die von der DeGIR inhaltlich geprüft und zertifiziert worden sind, werden entsprechend des Modul- und Stufenkonzepts gekennzeichnet, um den strukturierten Kenntniserwerb zu erleichtern. Details zur Kurs-Zertifizierung finden Sie hier.

DeGIR/DGNR-zertifizierte Kurse

Mehr als 140 Kliniken wurden bislang erfolgreich von DeGIR und DGNR als Ausbildungsstätten für interventionelle Radiologie oder Neuroradiologie zertifiziert. Hier gelangen Sie zur Landkarte der Ausbildungsstätten.

DeGIR/DGNR-Ausbildungsstätten

Hier finden Sie Informationen, welche dieser Ausbildungsstätten Hospitationen für Gastärzte anbieten und welche Techniken und Fertigkeiten an den jeweiligen Kliniken erlernt werden können.

Netzwerk der DeGIR/DGNR-Hospitationsstätten