DRG-Anträge

Vorschläge für die Vergütung interventionell-radiologischer Behandlungen können über DRG-Anträge zur Verbesserung des G-DRG-Klassifikationssystems führen. Im Rahmen des Vorschlagsverfahrens für 2022 können DRG-Anpassungsvorschläge noch bis zum 31.03.2021 über das InEK-Datenportal eingereicht werden. Im vergangenen Jahr hat das DeGIR/DGNR-Team 10 DRG-Anträge gestellt.

Wie in der Vergangenheit wird die Arbeitsgruppe der DRG um Herrn Professor Dörfler (Neuroradiologie/ DGNR) und Herrn Professor Katoh (Interventionelle Radiologie/DeGIR) mit Unterstützung von Herrn Dr. Bosch die Einreichung von Änderungsvorschlägen koordinieren. Konkrete Vorschläge senden Sie bitte bis zum 1. März 2021 an Herrn Professor Katoh oder Herrn Professor Dörfler.