Werner-Porstmann-Preis

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

zur Förderung der interventionellen Radiologie und in Gedenken an Werner Porstmann (1921 – 1982) schreiben auch in diesem Jahr die Deutsche Röntgengesellschaft (DRG) und die Deutsche Gesellschaft für Interventionelle Radiologie und minimal-invasive Therapie (DeGIR) den Werner-Porstmann-Preis aus.
Der Preis ist mit 1.500 € dotiert und wird verliehen für die beste wissenschaftliche Arbeit auf dem Gebiet der Interventionellen Radiologie.

Weitere Details zur Bewerbung finden Sie unter folgendem Link:
https://www.drg.de/de-DE/24/werner-porstmann-preis/

Bitte bewerben Sie sich bis zum 30.06.2021!

Der Beitrag wurde von Prof. Dr. Peter Minko, DeGIR-Lenkungsgruppe Öffentlichkeitsarbeit, verfasst.