DeGIR-Mitgliederversammlung am 13.01.2021

Pandemiebedingt fand die DeGIR-Mitgliederversammlung am 13. Januar 2021 bereits zum zweiten Mal als Online-Versammlung statt.

Neuer DeGIR-Vorstand
Für die Amtszeit 2021-2023 hat Prof. Dr. Marcus Katoh das Amt des Vorsitzenden von Prof. Dr. Peter Reimer übernommen, der dem Vorstand als Altvorsitzender weiter angehört. Zum designierten Vorsitzenden-elect wurde Prof. Dr. Andreas Mahnken gewählt. Außerdem gehören dem Vorstand Prof. Dr. Ralf-Thorsten Hoffmann, Prof. Dr. Philipp M. Paprottka, Prof. Dr. Stefan Rohde, Prof. Dr. Frank Wacker und Dr. Kerstin Westphalen an.

Ehrungen und Preisverleihungen
In der Mitgliederversammlung wurde Prof. Dr. Manfred Gschwendtner die Eberhard-Zeitler-Medaille verliehen, die Laudatio hielt Prof. Dr. Thomas Helmberger. An Prof. Dr. Markus Düx und Prof. Dr. Dierk Vorwerk wurde die DeGIR-Ehrenmitgliedschaft verliehen, die Laudationes hielten Prof. Reimer und Prof. Dr. Peter Landwehr. Für die Arbeit „Single-needle electroporation and interstitial electrochemotherapy: in vivo safety and efficacy evaluation of a new system“ wurde Dr. Federico Pedersoli mit dem Werner-Porstmann-Preis ausgezeichnet, die Laudatio hielt Prof. Dr. Frank Wacker.

Satzungsänderung
Neben redaktionellen Anpassungen enthält die geänderte Satzung neue Regelungen zur Durchführung elektronischer Mitgliederversammlungen, zur Beschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung und zur Zusammensetzung des Vorstands. Die vollständige Satzung findet sich auf der DeGIR-Homepage.
Alle Informationen zur Mitgliederversammlung finden Sie im Protokoll.