KONGRESS

CIRSE 2020 in München

Seien Sie dabei, wenn der weltgrößte Interventionskongress nach München kommt! Zum 35. Geburtstag des CIRSE wird sich die interventionelle Community vom 12. bis 16.9.2020 in München versammeln.

Nach dem Rekordbesucherjahr 2019 schauen wir mit großer Vorfreude auf den Kongress im Herbst, dessen Programm in diesem Jahr maßgeblich durch Prof. Dr. Thomas Kröncke (Programme Chairperson) und mit starker deutscher Unterstützung durch Prof. Dr. Marcus Katoh (Local Host Committee Representative) sowie Prof. Stefan Müller-Hülsbeck und Prof. Dr. Thomas Helmberger zusammengestellt wurde.

Prof. Dr. Thomas Kröncke „CIRSE 2020 spiegelt die ganze Breite der Interventionellen Radiologie wider und widmet sich insbesondere den technischen Innovationen und neuen Therapieoptionen in unserem Fach. Es gibt keinen besseren Kongress, um sich in puncto best evidence und best practice auf den neuesten Stand zu bringen und mit Interventionsradiologen aus der ganzen Welt auszutauschen. Es spricht also Vieles dafür, sich den Kongress in München nicht entgehen zu lassen. Besonders aufmerksam machen möchte ich auf die Förderung von jungen Interventionalisten: Das European Trainee Forum ist in diesem Jahr wieder stark vertreten und bietet nicht nur die Möglichkeit zum Lernen, sondern auch zum Netzwerken und die Vorbereitung auf die DeGIR-/EBIR-Prüfung. Über das CIRSE 2020 IR Trainee Programme wird zudem jeder CIRSE junior member bei Einreichung eines Abstracts mit freier Kongressregistration unterstützt.“, berichtet Professor Kröncke.

Über die CIRSE bestehen zudem vielfältige Möglichkeiten für Grants bezüglich Reiseunterstützung. Es lohnt sich, sich zu informieren. Mehr Informationen erhalten Sie auf der CIRSE-Website.

Wir werden sie in den kommenden Newslettern über spannende Themen bezüglich des CIRSE auf dem Laufenden halten. Bis zum 17.2.2020 können noch Abstracts eingereicht werden. In Kürze startet die Registrierung. Seien Sie dabei!

Der Beitrag wurde von Prof. Dr. Marco Das, DeGIR-Team Öffentlichkeitsarbeit, verfasst.