GPR-Publikationspreis 2019

PD Dr. Wibke Uller ausgezeichnet

Die Gesellschaft für Pädiatrische Radiologie (GPR) verlieh den Publikationspreis 2019 an PD Dr. Wibke Uller aus Regensburg.

Prof. Dr. Hans-Joachim Mentzel, 1. Vorsitzender der GPR, vom Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie des Universitätsklinikums Jena, mit Preisträgerin PD Dr. Wibke Uller.Prof. Dr. Hans-Joachim Mentzel, 1. Vorsitzender der GPR, vom Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie des Universitätsklinikums Jena, mit Preisträgerin PD Dr. Wibke Uller.Auf der 56. Jahrestagung der GPR erhielt PD Dr. Uller den Preis für die Veröffentlichung „Preoperative Embolization of Venous Malformations Using n-Butyl Cyanoacrylate“, die sie gemeinsam mit sechs Koautoren in „Vascular and Endovascular Surgery“ publizierte (Vol. 52(4), 269-274, DOI: 10.1177/1538574418762192). Die Preisträgerin ist Geschäftsführende Oberärztin und Leiterin des Interdisziplinären Zentrums für Gefäßanomalien und des Interdisziplinären Zentrums für pädiatrisch-interventionelle Radiologie am Universitätsklinikum Regensburg.