DeGIR-QS-Software

Software-Anbieter

Mit dem 01.01.2018 erfolgte die Umstellung der DeGIR-QS-Software auf einen neuen Anbieter. Die DeGIR nutzt von nun an die Plattform der samedi® GmbH als Qualitätssicherungsprogramm. In den vorangegangenen Jahren hatte das BQS-Institut für Qualität und Patientensicherheit die Software zur Qualitässicherung bereitgestellt. Die Lizenzgebühren für die Software betragen pro Jahr 750 € zzgl. MwSt. (Stand 01.01.2018). Der Erwerb der DeGIR-QS-Software setzt die DeGIR-Mitgliedschaft des Hauptnutzers voraus. Die DeGIR empfiehlt ihren Mitgliedern, sich am QS-Programm zu beteiligen. Nur so können wir deutlich machen, dass wir mit Recht die Interventionelle Radiologie als unsere Domäne beanspruchen.

Direkt zum DeGIR-QS-Register

Nutzer, die bereits einen Lizenzvertrag mit der DRG/DeGIR abgeschlossen haben, können sich hier im DeGIR-QS-Register einloggen. Interessierte Kliniken, die noch keinen Lizenzvertrag besitzen, haben die Möglichkeit, ein Testkonto zu beantragen. Schreiben Sie hierzu eine E-Mail an mirzanli@drg.de.

Das DeGIR-QS-Register ist webbasiert. Bitte beachten Sie, dass Sie für die Dokumentation Ihrer Interventionen die samedi-App oder einen der genannten Internet-Browser in der aktuellsten Version nutzen: Firefox, Microsoft Edge, Chrome, Apple Safari oder andere. Eine ausführliche Bedienungsanleitung zum Register finden Sie in der Sidebar.

Nutzer des DeGIR-QS-Registers haben jeweils bis zum 28. Februar des Folgejahres die Gelegenheit, Daten des abgelaufenen Kalenderjahres zu dokumentieren. Interventionen, die bis zu diesem Stichtag nicht dokumentiert wurden, fließen nicht in die Jahresstatistik ein.

Technischer Support für Nutzer:innen der DeGIR-QS-Software

Melek Mirzanli
Telefon: 030 916070-20
E-Mail: mirzanli@drg.de

oder alternativ über das Feedback-Fenster auf der Startseite der DeGIR-QS-Software.