Stufe 1 - Basisqualifizierung

Ausbildungsziel

Die freiwillige Stufe-1-Basis-Qualifizierung in Interventioneller Radiologie bzw. Neuroradiologie soll zu einem vertieften Verständnis in IR/INR-Techniken führen. Kolleginnen und Kollegen in der Weiterbildung, die die Stufe 1 absolvieren, sollten am Ende dieses Trainings nicht nur die im Rahmen der Weiterbildungsordnung zu vermittelnden Techniken anwenden können, sondern auch zusätzlich erweiterte Grundkenntnisse im Spektrum der IR bzw. INR besitzen.

DeGIR und DGNR vergeben ein Zertifikat für die Basis-Qualifizierung in IR bzw. INR. Grundsätzlich wird das Stufe-1-Zertifikat erteilt, wenn folgende Anforderungen erfüllt sind:

Detailliertere Informationen zu der Stufe-1-Zertifizierung der entnehmen Sie bitte dem Dokument "DeGIR-/DGNR-Zertifizierung Stufe 1".

Zertifizierungsgebühr

Für die Bearbeitung des Zertifizierungsantrages der Stufe 1 wird eine Bearbeitungsgebühr von 100 Euro (zzgl. Mehrwertsteuer) erhoben. Die Zertifizierungsgebühr wird unmittelbar nach Antragseingang in Rechnung gestellt.

DeGIR-/DGNR-Zertifizierung Stufe 1

Detaillierte Informationen zur Stufe-1-Zertifizierung
degir-dgnr-zertifizierung-stufe-1.pdf LADEN

Antrag auf Stufe-1-Zertifizierung als PDF zum Download

Bitte senden Sie Ihr Antragsformular in einem PDF-Dokument mit allen Anlagen in korrekter Reihenfolge an zertifizierung@drg.de.
DeGIR-DGNR-Antrag-Stufe-1.pdf LADEN