Veranstaltungshinweis

Simulatorkurse@STIMULATE

Auf dem Forschungscampus STIMULATE: Simulatorkurse der DeGIR für Modul A und Modul B im Oktober in Magdeburg

Die DeGIR-Simulatorkurse sind ein Muss für interventionelle Radiolog:innen, egal ob unerfahren oder fortgeschritten. Dank modernster Technik lässt sich Interventionelle Radiologie hautnah erleben und erlernen. Diese Möglichkeit bieten wir Ihnen dank der Unterstützung durch die LIAM GmbH am 14. und 15. Oktober 2022 (Modul B) und am darauf folgenden Wochenende, dem 21. und 22. Oktober 2022 (Modul A).

Die Hands-on-Workshops am Simulator finden unter der Anleitung von ausgewiesenen Expert:innen statt: Prof. Dr. Marcus Katoh (Helios Klinikum Krefeld), Prof. Dr. Philipp M. Paprottka (Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München), Prof. Dr. Dr. Walter A. Wohlgemuth (Universitätsklinikum Halle) und Prof. Dr. Maciej Pech (Universitätsklinikum Magdeburg). Darüber hinaus stehen den Teilnehmenden erfahrene Tutor:innen zur Seite, die Fragen direkt beantworten oder bei den Eingriffen Hilfestellung geben können. Fallbasiert werden während der 1,5 Kurstage an zwei Wochenenden im Oktober Indikationen, Kontraindikationen, Ergebnisse und mögliche Komplikationen speziell zu DeGIR-Modul A sowie Modul B erläutert. Alle Lernziele sind in den Kursprogrammen zu finden, die im Veranstaltungskalender (s.u.) hinterlegt sind.

Erstmalig werden die erfolgreichen Simulatorkurse auf dem medizintechnischen Forschungscampus STIMULATE in Magdeburg durchgeführt. Der methodische Schwerpunkt des Forschungscampus liegt auf bildgesteuerten minimal-invasiven Verfahren und ist damit der perfekte Ort für das Simulatortraining und insbesondere für Interventionalist:innen eine Reise wert. Erste Einblicke erhalten Sie über den STIMULATE Imagefilm auf YouTube.

Die Kurse werden zur Zertifizierung bei der zuständigen Landesärztekammer, bei der Akademie für Fort- und Weiterbildung in der Radiologie der DRG und der DeGIR (Modul A bzw. B) angemeldet und kosten 500,00 EUR* (exkl. Übernachtung) pro Wochenende. Mit der Teilnahme erhalten Sie zudem die Bestätigung von 9 selbstständig durchgeführten Interventionen im Modul A bzw. B. Die Gebühr beinhaltet außerdem die Verpflegung während des Kurses inkl. Getränke und ein Kennenlernessen.

Alle weiteren Informationn zur Anmeldung und Organisation entnehmen Sie bitte dem Veranstatungskalender: