Liste der zertifizierten DeGIR-Zentren

Das Klinikum Saarbrücken war 2016 die erste Einrichtung, die sich erfolgreich als DeGIR-Zentrum für Interventionelle Gefäßmedizin und minimal-invasive Therapie zertifizieren lassen konnte. Im Folgenden haben das Klinikum Ostallgäu-Kaufbeuren, das Klinikum Ingolstadt und das Klinikum Passau den Nachweis über die Erfüllung der Zertifizierungskritierien erbracht. Mittlerweile sind elf Kliniken DeGIR-Zentren für Interventionelle Gefäßmedizin und minimal-invasive Therapie. Weitere Anträge sind in Bearbeitung.